Startseite

Fortbildungsveranstaltungen und Netzwerktreffen

Hinsichtlich der Themen Schöpfungsbewahrung, Klimaschutz und Energie ist im Jahr 2018 bereits viel passiert. Passend dazu stehen nun folgende Veranstaltungen für Sie zur Auswahl.

24.11.2018 | 10:00 - 16:00 Uhr in der KEFB Paderborn

und  

02.02.2019 | 10:00 - 16:00 Uhr in der Abtei Königsmünster

Treffen ALLER Energiebeauftragten mit Workshop zum Klimaschutzkonzept des Erzbistums, ab 13:30 Uhr geöffnet für alle Klimainteressierten
Wir brauchen Sie als Impulsgeber für das Klimaschutzkonzept des Erzbistums! Wie ist man im Erzbistum klimafreundlich unterwegs, wie sollte klimafreundlich gebaut und saniert werden? In Arbeitsgruppen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Maßnahmenvorschläge diskutieren und bewerten, was wirksam ist, was umsetzbar und was eigentlich motiviert. Diese Überlegungen dienen als Planungshilfe für zukünftige Klimaschutzanstrengungen des Erzbistums.
Im Vormittagsbereich Vorträge für Energiebeauftragte.

Nutzen Sie bitte das Anmeldeformular und senden dieses bitte an info@kefb.de.

 

Darüberhinaus können Sie auch folgendes nutzen:

Kirchengemeinden, die an Weiterbildungsveranstaltungen in ihren Räumlichkeiten interessiert sind, können sich bei der Fachstelle Energieoffensive anmelden. Die Mindestteilnehmerzahl ist auf 10 Personen festgelegt, dann kommen wir gerne zu Ihnen und berichten beispielsweise über folgende Themen und aktuelle Fragestellungen:  (Hier gehts zum Flyer)

  • Beheizen und Temperieren von Kirchen
    Grundlagen der Kirchenbeheizung, wie schaffe ich Behaglichkeit für Kirchenbesucher und Orgel?
     
  • Klimamessung in Kirchen
    Raumklimaproblme ODER Himmel hilf – unsere Orgel schimmelt! Vermeidung von Schimmelschäden durch Überprüfung des Raumklimas
     
  • Pfarrheimbeleuchtung auf dem Prüfstand
    Beleuchtung sinnvoll optimieren und somit Energie einsparen
     
  • Intelligente Heizungssteuerung
    Tipps aus anderen Kirchengemeinden (Best-Practice-Beispiele)  
     
  • Energiecontrolling
    Einführung in das Online-Programm des Erzbistums , was lese ich aus den Energieverbrauchsdaten meiner Gebäude
     

Je Vortrag sind ca. 45. Minuten zu veranschlagen. Gerne können Sie die Vorträge auch nach belieben kombinieren oder mit genügend Vorlaufzeit auch bestimmte Themen selber benennen. Alle Veranstalltungen sind selbstverständlich kostenfrei.