Aktuelles

Erweiterte Förderrichtlinien für Kirchengemeinden

"Bei Umsetzung von Maßnahmen der Energieoffensive"
Paderborn, 3. Februar 2017. Mit seiner Energieoffensive hat das Erzbistum Paderborn den schonenden Verbrauch von Ressourcen und das Bewahren der Schöpfung in den Kirchengemeinden im Blick. Zu diesem Zweck wurden jetzt die Förderrichtlinien für betriebsnotwendige Gebäude der Kirchengemeinden im Zusammenhang mit den Ergebnissen aus den dort erstellten Energiegutachten erweitert.

Startschuss für neue Energiebeauftrage

Energieoffensive des Erzbistums Paderborn ermittelt Einspar-Potentiale
Paderborn / Meschede, 1. Dezember 2016. In der Abtei Königsmünster in Meschede fand jetzt eine Auftakt-Veranstaltung für neue Energiebeauftragte aus den Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn statt. Unter dem Leitwort „Ressourcen schonen. Schöpfung bewahren.“ startete das Erzbistum Paderborn 2014 eine Energieoffensive, in der mittlerweile ein vierter Pool für „Energiegutachten für betriebsnotwendige Gebäude“ gebildet wurde.

Energieoffensive im Erzbistum Paderborn schafft Vernetzungsmöglichkeiten

Treffen der Energiebeauftragten aus den Kirchengemeinden
Paderborn, 5. Oktober 2016. Die „Energieoffensive im Erzbistum Paderborn“ mit dem Leitwort „Ressourcen schonen. Schöpfung bewahren.“ läuft mit großem Erfolg: So erfolgte jetzt der Startschuss für den vierten Pool an kirchlichen Gebäuden, für die ein Energiegutachten erstellt wird. Und im Förderprojekt „Energiegutachten für betriebsnotwendige Gebäude“ steigt die Anzahl der ehrenamtlichen Energiebeauftragten aus den Kirchengemeinden weiter kontinuierlich.

Energieoffensive im Erzbistum Paderborn: Fortbildung und Netzwerk

Paderborn, 31. August 2016. Mit dem Leitwort „Ressourcen schonen. Schöpfung bewahren.“ greift das Erzbistum Paderborn ein aktuelles Thema auf und bringt sich mit seiner „Energieoffensive im Erzbistum Paderborn“ aktiv ein. Im Herbst 2016 sind an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten im Erzbistum Paderborn Veranstaltungen geplant, um über Energiesparmöglichkeiten zu informieren und das Energiesparen in Kirchengemeinden zu unterstützen.
Energiebeauftragtentreffen 2015

„Interessant, wie das gelöst wurde!“

Paderborn/Dortmund, 8. Dezember 2015. Was ist eigentlich aus diesen Energiegutachten geworden? Was machen wir denn jetzt damit? Sollen wir den Fensteraustausch einfach vornehmen lassen, wie im Energiebericht vorgeschlagen? Diese und ähnliche Fragen treiben aktuell viele Kirchenvorstände um, die im Erzbistum Paderborn am Förderprogramm „Energiegutachten“ teilnehmen.

Energieoffensive weiterhin auf gutem Kurs

Paderborn, 13. Oktober 2015. Wie können Kirchengemeinden Energie einsparen? Um diese zentrale Frage ging es im September in Weiterbildungsveranstaltungen an verschiedenen Standorten im Erzbistum Paderborn.

Informationsveranstaltungen zum Thema Energie

Paderborn, 6. August 2015. Mit dem Leitwort „Ressourcen schonen. Schöpfung bewahren.“ greift das Erzbistum Paderborn ein aktuelles Thema auf und bringt sich mit seiner „Energieoffensive im Erzbistum Paderborn“ aktiv ein. Im September sind an verschiedenen Orten und zu unterschiedlichen Zeiten im Erzbistum Paderborn Veranstaltungen geplant.

Energiebeauftragter und Energieberater: eine Begegnung auf Augenhöhe Nachrichten

Paderborn, 27. Mai 2015. Mit dem Leitmotiv „Ressourcen schonen, Schöpfung bewahren“ arbeitet die Fachstelle Energieoffensive der Zentralabteilung Bauamt im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn seit 2013 intensiv an der Umsetzung einer bistumsweiten Strategie: In den Bereichen Energie und Klimaschutz sollen die Kirchengemeinden im Erzbistum Paderborn begleitet und unterstützt werden.

Klimaschutzflagge für Pfarrei Liebfrauen in Holzwickede

Kreis Unna, 10. Dezember 2014. Der Kreis Unna hat die Pfarrgemeinde Liebfrauen Holzwickede mit der Klimaschutzflagge der Landesarbeitsgemeinschaft Lokale Agenda 21 aus gezeichnet. Die Gemeinde ist nicht nur die erste Institution in Holzwickede, die die Klimaschutzflagge erhält, sondern auch die erste Kirchengemeinde im Kreis.

Kirchengemeinden machen mit bei der „Energieoffensive im Erzbistum Paderborn“

Paderborn, 3. Dezember 2014. Für ehrenamtliche Energiebeauftragte aus Kirchengemeinden des Erzbistums Paderborn fand jetzt eine Auftaktveranstaltung zum Projekt „Energieoffensive im Erzbistum Paderborn“ in der St.-Klemens-Kommende in Dortmund statt.
Seite 1 | Seite 2